Folge Players Lounge Podcast 56 des Players Lounge Podcast Podcasts

Über Folge Players Lounge Podcast 56

Nachdem es letztes Wochenende leider keinen Podcast gab, sind wir heute in alter Stärke wieder zurück. Gemeinsam mit Daniel und unserem neuen Kollegen Dennis spreche ich in der 56. Ausgabe des Players Lounge Podcasts über die beiden großen Themen der vergangenen Tage: Da hätten wir zum einen das traurige Ende von THQ, dessen Bestandteile an die meistbietenden Publisher verkauft wurden. Zum anderen hat Nintendo wieder mal einen Livestream abgehalten und über die aktuell in Arbeit befindlichen Spiele für die Wii U gesprochen, darunter ein neues Mario Kart oder auch das neue Zelda. Daraus wurde dann auch noch eine nette Diskussion darüber, ob man die stetige Wiederverwertung der bekannten Nintendo-Marken gutheißen soll oder nicht. Da hat sich dann auch gezeigt, wer Mario und Co immer noch mag und wem das alles mittlerweile vollkommen egal ist. Im Freestyle-Part haben wir dann auch noch einiges zu bieten. Ich erzähle was von Ni no Kuni und DmC: Devil May Cry, Dennis teilt uns seine Eindrücke von The Cave und der Demo zu Omerta: City of Gangsters mit und Daniel plaudert ein wenig über die 360-Version von Risen 2. Wie ihr seht, haben wir also wieder eine vollgepackte Sendung für euch auf die Beine gestellt und wünschen beim Genuss dieser viel Spaß. Musik: Live at WFMU on Beastin’ the Airwaves with Keili on July 17 2011 (Anamanaguchi) / CC BY-NC-ND 3.0

Neueste Folgen aus dem Players Lounge Podcast Podcast

Die meisten gehört aus dem dem Players Lounge Podcast Podcast

Ähnliche Folgen

Ähnliche Podcasts