Folge Schweizer Städte wollen E-Trotti-Chaos verhindern des Espresso Podcasts

Schweizer Städte wollen E-Trotti-Chaos verhindern

Über Folge Schweizer Städte wollen E-Trotti-Chaos verhindern

In Paris sind E-Trottinetts zur Plage geworden. Sie behindern Busse und Taxis, versperren Fussgängern den Weg oder landen in der Seine. Das lässt nichts Gutes vermuten für die Schweiz, wo der E-Trotti-Boom noch ganz am Anfang steht. Doch die Städte zeigen sich optimistisch, dass hierzulande dank strengen Regeln ein solcher Wildwuchs verhindert werden kann. Sorgen macht sich derweil der Verband Fussverkehr Schweiz, der verlangt, dass E-Trottis nur an klar definierten Standorten parkiert werden dürfen. Weitere Themen: - Gesichtserkennung ist für viele Banken sicher genug

Neueste Folgen aus dem Espresso Podcast

Die meisten gehört aus dem dem Espresso Podcast

Ähnliche Folgen

Ähnliche Podcasts