Folge Populismus - "Diskurs rückt nach rechts" des Interviews - Deutschlandfunk Podcasts

Populismus - "Diskurs rückt nach rechts"

Über Folge Populismus - "Diskurs rückt nach rechts"

Ständige Tabubrüche würden den öffentlichen Diskurs immer weiter nach rechts rücken, sagte der Sprachwissenschaftler Thomas Niehr im Dlf. Das Wesen des deutschen Populismus sei es, sich als kleiner Mann des Volkes darzustellen, der gegen die Eliten und das Fremd kämpfe.

Thomas Niehr im Gespräch mit Michael Köhler
www.deutschlandfunk.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Neueste Folgen aus dem Interviews - Deutschlandfunk Podcast

Die meisten gehört aus dem dem Interviews - Deutschlandfunk Podcast

Ähnliche Folgen

Ähnliche Podcasts