Folge Regional Diagonal vom 18.06.2019 des Regional Diagonal Podcasts

Regional Diagonal vom 18.06.2019

Über Folge Regional Diagonal vom 18.06.2019

Nach der «Pride» wurde in Zürich ein homosexuelles Paar angegriffen. Auf Facebook erfährt es viel Anteilnahme und die Zürcher Stadtpräsidentin Corine Mauch ist empört. Die weiteren Themen * Das Luzerner Kantonsparlament beschliesst eine Bewilligungspflicht für Bordelle und einfachere Kontrollen. * Vor 6 Monaten tötete ein vermutlich islamistischer Attentäter in Strassburg 5 Menschen. Der Mann war in Basel bekannt, er sass wegen Einbrüchen im Gefängnis. Das wurde kurz nach der Tat bekannt. Bis heute nicht bekannt war, dass der Attentäter auch ganz kurz vor seiner Tat auf Einbruchstour war. * Beweisfoto aus dem Brockenhaus kostet die Armee rund 400'000 Franken oder: Unerwarteter Geldsegen für den Kanton Jura. Weitere Themen: - Stadtpräsidentin Corine Mauch verurteilt Angriff auf Schwule

Neueste Folgen aus dem Regional Diagonal Podcast

Die meisten gehört aus dem dem Regional Diagonal Podcast

Ähnliche Folgen

Ähnliche Podcasts