Folge Kate Tempest: «Rick Rubin hat eigentlich gar nichts gemacht» des Sounds! Podcasts

Kate Tempest: «Rick Rubin hat eigentlich gar nichts gemacht»

Über Folge Kate Tempest: «Rick Rubin hat eigentlich gar nichts gemacht»

Die Londoner Dichterin, Autorin und Rapperin bringt mit «The Book of Traps and Lessons» mehr Hörbuch als Platte, wo nicht Beats sondern Silben den Rhythmus bestimmen. Superproduzent Rick Rubin (Johnny Cash, Black Sabbath) habe sich dabei wie ein geduldiger Lehrer kaum eingemischt, erklärt sie. Das Interview mit Kate Tempest führte unser «Sounds!»-Redaktor in London Hanspeter «Düsi» Künzler.

Neueste Folgen aus dem Sounds! Podcast

Die meisten gehört aus dem dem Sounds! Podcast

Ähnliche Folgen

Ähnliche Podcasts