Folge 22.07.2018: Schatten unterm Regenbogen - Südafrikas mühsamer Weg zur Gerechtigkeit des hr2 Camino - Religionen auf dem Weg Podcasts

Über Folge 22.07.2018: Schatten unterm Regenbogen - Südafrikas mühsamer Weg zur Gerechtigkeit

Am vergangenen Mittwoch wäre Nelson Mandela einhundert Jahre alt geworden. 27 Jahre lang saß er unter dem Apartheid-Regime im Gefängnis. Als er 1990 freigelassen wurde, führte er Südafrika in ein neues demokratisches Zeitalter. Doch wie steht es heute um sein Vermächtnis? Ist die damals von dem Kapstädter Erzbischof Desmond Tutu geprägte Vision der „Regenbogen-Nation“ Realität geworden? Und welche Rolle spielen die Kirchen heute im Kampf gegen Armut und Ungerechtigkeit? „Schatten unterm Regenbogen“. Hören Sie in Camino in hr2-kultur einen Beitrag von Juliane Ziegler über Südafrikas mühsamen Weg zur Gerechtigkeit.

Neueste Folgen aus dem hr2 Camino - Religionen auf dem Weg Podcast

Die meisten gehört aus dem dem hr2 Camino - Religionen auf dem Weg Podcast

Ähnliche Folgen

Ähnliche Podcasts