Hörbar Rust | radioeins Podcast Player

Jan Plewka
0:00 88:02

Jan Plewka

Jan kommt als 6-Kilo Baby im Oktober 1970 in Ahrensburg bei Hamburg zur Welt. Das noch junge Talent scheint sich früh zu offenbaren. Denn mit seiner kräftigen 6-Kilo Stimme schreit der Bub die ganze Kinderstation zusammen. Mit neun Jahren gründet er seine erste Band "Blackfire" singt auf dem Schulhof gegen den ersten Liebeskummer an und lässt sich als Grafikdesigner ausbilden. Nebenbei arbeitet er als Synchronsprecher und später auch als Schauspieler und gründet 1993 zusammen mit Christian Neander die Band "Selig", die mit ihrem Sound aus 70er Rock, Grunge und deutschen Texten Mitte der 90er mit zahlreichen Hits wie "Ohne Dich" die deutsche Musiklandschaft aufmischen. Doch wie so oft birgt der Erfolg auch Schattenseiten. 1999 ist erstmal Schluss mit Selig. Jan flüchtet mit seiner kleinen Familie nach Schweden in die Abgeschiedenheit. Im Januar 1999 löst sich die Band offiziell auf. Während der Zwangspause spielt Jan in Bands wie Zinoba oder TempEau, veröffentlicht Soloplatten und tourt vor allem auf kleinen und großen Bühnen mit den Songs von Rio Reiser. 10 Jahre später - 2009 erfolgt für viele Fans die lang erwartete Reunion von Selig. Inzwischen ist Jan 50, vierfacher Vater und nach kurzen TV-Formaten wie "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" sind Jan & Selig jetzt wieder vereint mit ihrem neuen Album "Myriaden" da - wo sie hingehören - im Radio und in der Hörbar Rust auf radioeins. Playlist zur Sendung: The Cure - Just like Heaven // Prince - Raspherry Beret // Lenny Kravitz - Are you gonna go my way // The Stone Roses - Love Spreads // The Libertines - Music when the Lights go out // The Eels - Beautiful Freak // Selig - Süßer Vogel // Rio Reiser - Junimond | Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.