Miteinander reden. mit Michael Lorenz | Dialoge und Präsentieren. Podcast Player

#49: Interview mit Christian Keller - Wissensmanagement in Organisationen
0:00 28:43

#49: Interview mit Christian Keller - Wissensmanagement in Organisationen

"Ich bin fasziniert von der Frage: Wie kann man wertvolles Wissen im Unternehmen halten?" - Christian Keller.


Was ist eigentlich Wissen? Wer entscheidet welches Wissen wertvoll (= transferrelevant) ist?

Christian beschäftigt sich seit knapp 20 Jahren mit Wissen und bietet mit synartIQ Lösungen an mit denen Organisation Verluste von Know-how verringern können.  

Dabei stellt sich für das Unternehmen zunächst die Frage welches Wissen transferrelevant ist. Christian Keller empfiehlt hier ein Ampelsystem:

  • grün = nicht notwendig
  • gelb = punktuell notwendig
  • rot = zwingend notwendig, da sog. risikorelevantes Wissen


Dieses Wissen lässt sich zudem in sechs Kategorien einteilen:

  1. Fachwissen
  2. Persönliches Wissen bzw. Wissen über Menschen
  3. Arbeitsorganisation (IT- bzw. Kommunikationssysteme)
  4. Projektwissen
  5. Führungswissen
  6. Unternehmenskultur bzw. Werte und Regeln der Zusammenarbeit


Zur strukturierten Vorgehensweise eines Wissenstransfers können Softwaresysteme zu Rate gezogen werden. Das entsprechende Tool von synartIQ nennt sich WitronIQ.

In dieser Folge führt der gebürtige Hesse die o.g. weiter aus und gibt uns zudem einen Einblick in seinen Projektalltag und die Bedeutung von Kommunikation bei dieser kritischen Vorhaben.